Vorsorge­untersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen – oder auch Früherkennungsuntersuchungen – werden zur Überprüfung der altersgerechten Entwicklung entsprechend der neuen Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses durchgeführt. Sie bieten auch Gelegenheit für viele Fragen, die wir Ihnen rund um Ihr Kind beantworten können.
  • U1 wird in der Geburtsklinik durchgeführt.
  • U2 führen wir bei Neugeborenen zwischen dem 3. – 10. Lebenstag in unserer Praxis durch, wenn nicht bereits in der Geburtsklinik erfolgt.
  • U3 ist meistens der erste Kontakt mit dem Kinderarzt in der 4. – 5. Lebenswoche.
  • U4 führen wir mit ca. 3 Monaten durch (3. – 4. Lebensmonat). In der Regel wird das Baby bei der U4 auch geimpft.
  • Bei der U5 ist das Baby 6 Monate alt (6. – 7. Monat).
  • Die U6 ist mit 1 Jahr (10. – 12. Monat). Hierbei findet i.d.R. die erste Impfung gegen Masern, Mumps, Röteln und Windpocken statt.
  • U7 2 Jahre (21. – 24. Monat)
  • U7a 3 Jahre (34. – 36. Monat)
  • U8 4 Jahre (46. – 48. Monat) – mit Hörtest
  • U9 5 Jahre (60. – 64. Monat)
  • U10 7 – 8 Jahre
  • U11 9 – 10 Jahre
  • J1 13 – 14 Jahre
  • J2 16 – 17 Jahre

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.kinderaerzte-im-netz.de.

* Hinweis: Kosten werden nicht von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen.